Startseite

Türschloss Vergleich 2016




Kaufempfehlungen zu manuellen und elektronischen Türschlössern

Mit unserer Internetpräsenz zum Thema “Vergleich von elektronischen und manuellen Türschlössern” möchten wir Ihnen gerne die vielfältigen Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten einer geeigneten Sicherheitstechnik für Ihr zu Hause im Allgemeinen und für Ihre Türschlösser im Apeziellen aufzeigen. Die Entscheidung, ob sich anhand ihrer individuellen Vorlieben, ihres persönlichen Sicherheitsbedürfnisses oder je nach Zweck und Anlass ein manuelles oder doch ein elektronisches Türschloss eignet, möchten wir Ihnen mit diesem Ratgeber erleichtern und diverse Produkte vorstellen sowie miteinander vergleichen.

Um Sie bei der Suche nach einem geeigneten Türschloss zu unterstützen und auch zu beraten, haben wir, das Team von www.tuerschloss-test.net, Kaufempfehlungen, Bestseller und Vergleiche zusammengestellt. Unter der Rubrik Kauftipps finden Sie beispielsweise Produktdetails zu den einzelnen Türschlössern, z.B. Zusatzschlösser, Einsteckschlösser oder elektronische Türschlösser. Neben der Vorstellung unserer Kaufempfehlungen möchten wir Sie mit unserem Ratgeber auch dabei unterstützen, Türschloss-Fragen und Türschloss-Probleme des Alltags zu klären. Dies kann von der Frage „Wie wechsle ich ein Türschloss aus“ bis hin zu den „Vor- und Nachteilen von elektronischen Türschließanlagen“ reichen.

Kauftipps – Welche Türschlösser eignen sich am besten?

Im folgenden haben wir für Sie drei Kauftipps aufgeführt. Wenn Sie mehr zu den einzelnen Produkten erfahren möchten, z.B. Zusatzinformationen, Montageanleitungen sowie ausführlichere Produktbeschreibungen, dann lesen Sie einfach in unserer Rubrik Kauftipps weiter.

Einsteckschloss – Abus Einsteckschloss TKZ 40

Abus Einsteckschloss

  • eingebaute Anti-Panik-Funktion (+)
  • für Türen nach DIN rechts und DIN links geeignet (Stulp muss in diesem Falle einfach umgelegt werden) (+)
  • Verarbeitung hochwertiger Materialien eines renommierten deutschen Herstellers der Sicherheitstechnikindustrie (+)
  • das Herunterdrücken des Türgriffs erfordert anfangs etwas mehr Kraft, da ja beim Drücken Falle und Riegel gleichzeitig betätigt werden (-)

 

Zusatzschloss – Abus Zusatzschloss 7030 mit Sperrbügel

Zusatzschloss von Abus

  • erhöhte Sicherheit als bei einem herkömmlichen Zusatzschloss durch den eingebauten Sperrbügel (+)
  • durch den eingebauten Sperrbügel eignet sich vor allem die Verwendung des Zusatzschlosses für ältere Personen oder in Haushalten mit Kindern (+)
  • keine schwierige Montage (+)

 

Elektronisches Türschloss – TSE Home 4001 von Burg Wächter

Türschloss von Burg Wächter TSE Home

  • zwischen Tastatur und Verkabelung existiert eine Funkverbindung, somit hat man nicht mit lästigen Kabeln zu kämpfen (+)
  • preiswerter Schließzylinder im Einsteigersegment (-)
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (+)
  • kein Display auf dem Bedienfeld (-)

Was ist ein Türschloss? Was ist beim Kauf eines Türschlosses zu beachten?

Vor dem Kauf eines Türschlosses sollten Sie sich zuerst mit den Begrifflichkeiten auseinandersetzen, die beim Türschlosskauf auf Sie zukommen können. Vor diesem Hintergrund sollte zunächst klar sein, was ein Türschloss überhaupt ist und was beim Kauf einer geeigneten Türschließanlage zu beachten ist. Die Frage „Was ist ein Türschloss“ mutet beim ersten überlegen vielleicht überflüssig an, aber sie zielt auf die verschiedenen Begrifflichkeiten ab, die mit Türschlössern und Türschließsystemen zu tun haben. Bei einem Türschlosskauf ist es sehr wichtig, die richtigen Begriffe zu kennen und diese auch korrekt zu verwenden, da eine Verwechselung von elementaren Bestandteilen wie z.B. Schloss oder Schließzylinder leicht passieren und zu unangenehmen Folgen führen kann. Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle kurz Klarheit ins Dunkel bringen und Ihnen die gebräuchlichsten und gängigsten Begriffe bezüglich Türschlössern erläutern.

Profilzylinder und Einsteckschloss – Klärung grundlegender Begrifflichkeiten

Einsteckschloss des Herstellers Bus

Einsteckschloss des Herstellers Abus

Wenn von einem Türschloss die Rede ist, meinen die meisten Benutzer in erster Linie den Profilzylinder. Der Profilzylinder ist sozusagen der Hauptbestandteil eines Schlosses, da dieser die Aufgabe hat, die Falle und den Riegel im Schloss zu öffnen und natürlich auch zu schließen. Wichtig zu beachten ist bezüglich des Profilzylinders, dass der Profilzylinder eine Unterart des Schließzylinders ist.

Profilzylinder von Abus

Profilzylinder von Abus

Profilzylinder lassen sich u.a. in Doppelzylinder, Halbzylinder und Knaufzylinder unterscheiden. Wenn Sie mehr zu den einzelnen Schließzylinderarten wissen möchten, dann erfahren Sie diesbezüglich mehr in unserem Ratgeber!

Was ist nun die Falle und was ist der Riegel? Falle und Riegel sind die wesentlichen Verriegelungselemente eines Türschlosses. Dabei ist die Falle das abgeschrägte Element im Einsteckschloss, welches beim Zuziehen der Tür in das Einsteckschloss gedrückt wird. Im Gegensatz dazu ist der Riegel (wie der Name schon deutlich macht) für das wirkliche „Verriegeln“ der entsprechenden Tür verantwortlich, da der Riegel die Tür durch die Benutzung eines Schlüssels verriegelt.

Das Element einer Schließanlage, welches als Schloss bezeichnet wird, ist genauer gesagt das Einsteckschloss. Dieses wird in das Türblatt eingesteckt und mit entsprechenden Schrauben befestigt. Das Einsteckschloss ist mit speziellen Öffnungen ausgestattet, damit der passende Schließzylinder in die Tür eingesetzt werden kann.

Ein sicheres Türschloss als Einbruchprävention

Die meisten Menschen, die sich z.B. für den Wechsel eines Türschlosses entscheiden, werden dies aus Sicherheitsgründen tun, denn Schließlich ist das Türschloss die Hauptsicherheitseinrichtung der Wohnung oder des Hauses. Wer denkt, dass Einbrecher nicht die Haustür, sondern eher Fenster wählen, um unbefugten Zutritt zu der Wohnung zu erlangen, der sei durch aktuelle Einbruchstatistiken eines Besseren belehrt. Denn aktuelle Hochrechnungen und Statistiken belegen, dass sich Einbrüche durch die Haustür im Vergleich zu den Zahlen vor fünf Jahren mehr als vervierfacht haben.

Wenn Ihre Tür nicht durch ein einbruchsicheres Schloss verriegelt ist, dann ist es für Einbrecher meist ein leichtes Spiel, den Zutritt zu Ihrer Wohnung oder in Ihr Haus zu erlangen. Dazu entfernen Sie beispielsweise die Schutzbeschläge des Türschlosses und brechen anschließend die vorstehenden Schließzylinder ab, um in einem letzten Schritt die Tür ohne großen Aufwand auszuhebeln. Damit diese Schauergeschichten für Sie keine bittere Realität werden, sollten Sie sich sicher sein, dass Ihre Haustür mit einem einbruchsicheren Türschloss ausgestattet ist. Neben eines sicheren Türschlosses ist ebenso die Ausstattung mit einbruchsicherem Zubehör ratsam, wie z.B. mit speziellen Türbeschlägen.

Das elektronische Türschloss als sichere Einbruchschutzvariante

Burg Wächter elektronisches Türschloss TSE

Burg Wächter elektronisches Türschloss TSE

Vor dem Hintergrund steigender Wohnungseinbrüche vor allem durch die Haustür steigt bei Verbrauchern der Wunsch nach einer geeigneten einbruchsicheren Haustür. Gerade elektronische Türschlösser bieten vor diesem Hintergrund entscheidende Vorteile, da sie verbreitete Einbruchtechniken wie z.B. das „Schlackpicking“ unmöglich machen. Bei dieser Technik machen die Einbrecher regelmäßig den Schließzylinder als Schwachstelle des Türschlosses aus und verschaffen sich durch einen speziellen Schlüssel, der in das Türschloss eingeschoben wird, unbefugten Zutritt zu Ihrer Wohnung. Nachdem der Schlüssel in den Zylinder eingeführt wurde, wird mittels leichter Schläge die Tür geöffnet, weshalb sich für diese Einbruchvariante der Name „Schlackpicking“ entwickelt hat.

Bei einem elektronischen Türschloss sind Einbrechern bezüglich dieser Variante die Hände gebunden, da der mechanischen Schließzylinder durch einen elektronischen Zylinder ersetzt wird. Dieser kann weder anhand eines speziellen Schlüssels noch gewaltsam aus der Tür entfernt werden, weshalb elektronische Türschlösser zur Einbruchprävention besonders gefragt sind. Wenn Sie mehr über die spezielle Funktionsweise von elektronischen Türschlössern erfahren möchten, dann schauen Sie sich einfach in unserer Rubrik elektronisches Türschloss weiter um. Dort können wir Ihnen hoffentlich all Ihre Fragen beantworten.

 

Jetzt die besten Türschlösser ansehen!